Haus­arzt­ver­trä­ge

Vor­tei­le eines Haus­arzt­ver­tra­ges:

  • Ihr Haus­arzt wird zu Ihrem “Lot­sen” durch ein qua­li­täts­ge­si­cher­tes Gesund­heits­sys­tem
  • Koor­di­na­ti­on des Behand­lungs­ab­laufs durch Ihren Haus­arzt
  • Behand­lung nach medi­zi­ni­schen Leit­li­ni­en
  • Werk­täg­li­che Sprech­stun­den (in der Regel Mo-Fr)
  • Ange­bot einer wöchent­li­chen Ter­min­früh­sprech­stun­de für Berufs­tä­ti­ge ab 7:00 Uhr
  • För­de­rung von Prä­ven­ti­ons­leis­tun­gen zum Null­ta­rif (z.B. erwei­ter­tes Labor, Test auf occul­tes (ver­steck­tes) Blut im Stuhl, KAI-Mes­sun­g/­Ri­si­ko­be­stim­mung arte­ri­el­le Ver­schluss­krank­heit uvm.)
  • Prü­fung der Medi­ka­men­te vom Fach­arzt auf Ver­träg­lich­keit unter­ein­an­der

 
Unse­re Pra­xis nimmt an fol­gen­den Haus­arzt­ver­trä­gen teil:

  1. AOK Bay­ern
  2. Alle Ersatz­kas­sen (z.B. BARMER, hkk, DAK, KKH, HEK, Tech­ni­ker usw.)

 

Haus­arzt­ver­trä­ge sind wich­ti­ge Bau­stei­ne für die haus­ärzt­li­che Ver­trags- und Tarif­au­to­no­mie und für die Ver­sor­gung der Pati­en­ten auch in der Zukunft! Haben Sie sich schon ein­ge­schrie­ben? Wir zäh­len auf Sie!! Ger­ne steht Ihnen das Pra­xis­team für Fra­gen zur Ver­fü­gung.